Polizei verzeichnet Diebstähle in Freren, Messingen und Meppen

In der Region ist es in den letzten Tagen zu Diebstählen gekommen. Bereits zwischen Donnerstag der letzten Woche und Mittwoch sind Unbekannte in Freren in die Diele eines Bauernhofes an der Ostwier Straße eingebrochen. Sie stahlen diverses Werkzeug und ein Ladegerät. Der Schaden wird auf rund 250 Euro beziffert. In der gleichen Straße kam es zwischen Montag und gestern zu einem Einbruch. Die Täter brachen das Vorhängeschloss eines Lagerraums auf und stahlen ebenfalls Werkzeug. Der Schaden beträgt rund 1300 Euro. In Messingen gelangten Unbekannte zwischen Sonntagmittag und Montagmittag in eine Lagerhalle an der Thuiner Straße. Sie stahlen Werkzeuge der Marke Makita. Der Wert des Diebesgutes beträgt rund 300 Euro. Zwischen Samstag und Mittwoch brachen Unbekannte außerdem einen verschlossenen Schuppen in der Meppener Wilhelm-Berning-Straße auf. Hier stahlen sie zwei E-Bikes samt Zubehör. Der Schade beläuft sich auf 2500 Euro geschätzt. In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm