Polizei sucht Zeugen und Unfallbeteiligte nach schwerem Radunfall in Papenburg

Schwere Gesichtsverletzungen hat sich eine 27-jährige Frau gestern bei einem Unfall in Papenburg zugezogen. Die Frau war mit ihrem Fahrrad am Hümmlinger Weg in Richtung Mittelkanal unterwegs. In Höhe der Breslauer Straße stieß die 27-Jährige nach Angaben der Polizei mit einem entgegenkommenden Radfahrer zusammen. Beide Radfahrer stürzten. Der etwa 11 bis 15 Jahre alte Radfahrer soll nach dem Zusammenstoß mit einer Frau in Richtung Johannesstraße gegangen sein. Eine weitere Frau sei mit dem grünen Fahrrad des Jungen in Richtung Mittelkanal rechts weggelaufen. Die Polizei schließt nicht aus, dass der Junge sich durch den Sturz ebenfalls im Gesicht verletzt hat. Er soll circa 1,60 Meter groß gewesen sein und habe einen Trolley dabei gehabt. Die Polizei sucht Zeugen, den Jungen und die beiden Frauen, die die Unfallstelle verlassen haben sollen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm