Planungen für Sanierung des Schulhofs Gymnasium Haren vorgestellt

Für die Sanierung des Schulhofs des Gymnasium Haren sind vor kurzem die Planungen vorgestellt woren. Das teilt der Landkreis Emsland mit. Vor dem Hintergrund, dass der vorhandene Schulhof in die Jahre gekommen sei, wurden Planungen für eine neue Gestaltung aufgenommen. So werde aktuell durch ein Fachbüro Entwürfe und Kostenschätzungen vorbereitet. Da die Stadt Haren teilweise Eigentümerin des Geländes ist, geschehe die Umgestaltung in Abstimmung mit der Stadt. Vorgesehen ist eine barrierefreie Gestaltung. Außerdem soll ein Pflasterbelag den derzeitigen Asphalt ersetzen. Damit soll unter anderem die Versiegelung des Geländes aufgebrochen werden. Weiterhin sind Pflanzflächen, Sitgelegenheiten und neue Spielgeräte vorgesehen. Die Abstimmung des Entwurfs und die Kostenschätzung sollen in den kommenden Wochen erfolgen. Laut Landkreis soll der Bau im Frühjahr 2022 beginnen.

Foto © Landkreis Emsland

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm