Passanten entdecken Feuer an Gaststätte in Neuenhaus

An einer geschlossenen Gaststätte in Neuenhaus ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen. Passanten bemerkten den Brand an der Hauptstraße gegen 22:50 Uhr. Unter einem vertäfelten Abdach brannte es an einer Sammelstelle für Müll. Ein Autofahrer versuchte mit einem Pulverlöscher, das Feuer einzudämmen. Die Feuerwehr Neuenhaus bekämpfte die Flammen unter Atemschutz. Das Feuer konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte anschließend mit einer Wärmebildkamera die Gebäudeteile an der Brandstelle. Dabei wurde keine weitere Gefährdung festgestellt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Foto: © Feuerwehr Neuenhaus

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm