Einweihung des Bestattungswaldes im Spahner Südholz am Pfingstmontag

Sögel – In Spanharrenstätte wird am Montag der Bestattungswald im Spahner Südholz eröffnet. Der Errichtung gingen in den vergangenen Jahren viele Debatten mit Gegnern des Vorhabens, inklusive lebhafter Bürgerversammlungen voraus. Trotzdem wurde der Beschluss im Oktober 2017 im Sögeler Samtgemeiderat mit großer Mehrheit gefasst. In den vergangenen Wochen wurden die letzten Arbeiten finalisiert. Die Einweihungsfeier im Spahner Südholz beginnt am Pfingstmontag um 15 Uhr. /nh

Landkreis lädt zur Zukunftswerkstatt “Ehrenamt – lebendige Gemeinschaften im Emsland 2025” ein

Emsland – Der Landkreis Emsland lädt zur Zukunftswerkstatt „Ehrenamt – lebendige Gemeinschaften im Emsland 2025“ ein. Ziel sei es über die Zukunft des Ehrenamtes in der Region zu diskutieren und sich über bereits gelungene Projekte auszutauschen. Insgesamt sei das Emsland bereits auf einem guten Weg, aber es gebe trotzdem weiterhin Herausforderungen mit Blick auf die Themen Lebensqualität und demografischer Wandel. Die Veranstaltung findet am 25. Juni um 17:30 Uhr im Meppener Kreishaus statt und ist kostenlos. Interessierte können sich bis zum 19. Juni anmelden.

Kontakt:

Tel.: 05931/44-1322
Email: ehrenamt@emsland.de

PKW stößt gegen Anhänger: Verkehrsunfallflucht in Nordhorn

Nordhorn – Am Mittwochmittag ist es in Nordhorn zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr gegen 12 Uhr vom Rolinkskamp auf die Einmündung zur Bentheimer Straße zu. Dabei ragte der vordere Teil des Pkw in die Fahrbahn. Ein in Richtung Nordhorn fahrender schwarzer BMW musste ausweichen und stieß dabei gegen den Anhänger eines in Richtung Bad Bentheim fahrenden Gespanns. Der unbekannte Autofahrer entfernte sich anschließend. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. /nh

Diesel in Beesten und Thuine gestohlen

Beesten / Thuine – Vom Gelände des Fortuna Beesten haben Unbekannte erneut Diesel aus Arbeitsmaschinen gestohlen. Zu einem solchen Diebstahl kam es bereits zwischen dem 23. Mai und dem 03. Juni. Die vermutlich selben Täter verschafften sich Zugang zum Sportgelände. Sie brachen den Tank dreier Baumaschinen auf und zapften den Kraftstoff ab. In Thuine öffneten sie im selben Zeitraum gewaltsam den Tank eines Radladers. Das Fahrzeug stand auf einer Freifläche am Lengericher Weg. Bei den drei Taten erbeuteten die Unbekannten insgesamt etwa 200 Liter Diesel und richteten Sachschäden in Höhe von 1300 Euro an. /nh

Diebstähle in Haren und Lingen

Lingen / Haren – In Lingen und Haren ist es in den vergangenen Tagen zu Diebstählen gekommen. In Haren verschafften sich Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag Zugang zu einem umzäunten Firmengelände an der Hauptstraße. Dort beluden sie einen dort stehenden Kfz-Anhänger mit Metallschrott sowie Altbatterien und fuhren damit davon. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 2000 Euro. In Lingen sind Unbekannte in der Nacht zu heute in den Verkaufsraum einer Bäckerei an der Waldstraße eingedrungen. Sie entwendeten einen kleinen Tresor mit einem geringen Bargeldbetrag. Der Schaden beläuft sich auf 600 Euro. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. /nh

37-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr – Zwei Personen schwer verletzt

Spelle – In Spelle sind gestern Abend zwei Personen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein 37-jähriger Autofahrer befuhr die Speller Straße in Richtung Spelle. In einer Kurve geriet der Mann aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einer entgegenkommenden 23-jährigen Autofahrerin. Die Frau wurde im Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Beide wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr war mit insgesamt 73 Einsatzkräften vor Ort. An den Autos entstand Totalschaden. /nh

Wohnmobil in Brand geraten

Meppen – Auf dem Parkplatz des Schwimmbades am Nagelshof in Meppen hat gestern Abend ein Wohnmobil gebrannt. Das Feuer brach gegen 19:40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich des Kühlschrankes aus. Danach breitete es sich schnell aus. Die Feuerwehr Meppen löschte den Brand. Die Gesamtschadenshöhe am Fahrzeug ist noch nicht bekannt. /nh

Stichwahl in der Grafschaft: Henni Krabbe gibt keine Wahlempfehlung ab

Grafschaft Bentheim – Vor der Stichwahl zum Landrat in der Grafschaft Bentheim zwischen Uwe Fietzek und Volker Pannen, gibt die dritte Kandidatin Henni Krabbe keine Wahlempfehlung ab. Die Wählerinnen und Wähler sollen sich ein eigenes Bild machen, welcher der Kandidaten für die Grafschaft und ihre Menschen am besten geeignet ist, so Krabbe in einer Pressemitteilung. Außerdem bedankt sie sich bei ihren Wählerinnen und Wählern für das tolle Ergebnis. Mit 21,69 Prozent konnte sie sich aber nicht gegen Uwe Fietzek mit 40 Prozent und Volker Pannen mit 38,3 Prozent durchsetzen. Daher kommt es am 16. Juni zu einer Stichwahl zwischen dem aktuellen Ersten Kreisrat und dem Bürgermeister der Stadt Bad Bentheim. /nh

Serie: Stammzellenspende Teil 5

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 16000 Menschen an Blutkrebs. Um ihnen eine neue Chance auf Leben zu geben, kann sich fast jeder typisieren lassen. Bis vor einigen Jahren war das nur bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei, kurz DKMS, und bei Typisierungsaktionen möglich. Seit einiger Zeit gibt es aber die sogenannten Service-Points. Service-Points sind dauerhafte Anlaufstellen. Ihr könnt euch dort zu den Öffnungszeiten immer schnell und einfach registrieren lassen. Am 28.Januar 2019 trudelte eine Pressemitteilung bei uns ein: „Stadtkiosk Frilling an der Schillerstraße wird Lingens erster dauerhafter DKMS-Typisierungsstandort“. Mehr über Lingens ersten dauerhaften Standort hat Ems-Vechte-Welle Reporterin Laura Plorinn in Erfahrung gebracht.


Download Podcast

Programm