Photovoltaikanlage in Geeste gerät in Brand

Geeste – In der Ludwigstraße in Geeste ist gestern Nachmittag ein Einfamilienhaus in Brand geraten. Kurz nach 15 Uhr fing eine im Bereich des Dachstuhls installierte Photovoltaikanlage Feuer. Die Feuerwehren aus Groß Hesepe und Osterbrock löschten die Flammen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 80.000 Euro. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Polizei ermittelt./wp

Siebenjähriger bei Unfall in Heede schwer verletzt

Heede – Ein Kind ist gestern Nachmittag bei einem Unfall in Heede schwer verletzt worden. Gegen 17:10 Uhr war ein 22-jähriger Autofahrer auf der Straße Kaltentange in Richtung Neurheder Straße unterwegs. Nach Angaben der Polizei überquerte ein siebenjähriger Junge mit seinem BMX-Rad vor dem Auto die Straße. Das Auto stieß gegen das Vorderrad des Fahrrades. Der Junge stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt./wp

Keine Zwischenfälle bei Demo am Kernkraftwerk in Lingen

Lingen – Gestern Abend haben etwa 30 Menschen erneut vor dem Kernkraftwerk Lingen gegen Atomkraft demonstriert. Die Demonstration dauerte von 17 Uhr bis 19 Uhr. Es kam dabei zu keinerlei Störungen. Nach einigen Rede- und Musikbeiträgen wurde die Kundgebung pünktlich beendet./wp

Drei Verletzte bei Unfall mit Feuerwehrauto in Meppen

Meppen – Am Donnerstagnachmittag sind in Meppen drei Menschen bei einem Unfall mit einem Feuerwehrfahrzeug verletzt worden. Ein 57-Jähriger wollte gegen 16:30 Uhr mit einem Feuerwehr-Lkw von der B402 nach links in die Auffahrt Versen abbiegen. Dabei übersah der Mann offenbar das in Richtung Meppen fahrende Auto eines 76-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher sowie der beteiligte Autofahrer wurden leicht verletzt. Eine 80-jährige Mitfahrerin des Autofahrers erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 11.000 Euro./wp

Brand in Mehrfamilienhaus an Europaplatz in Lingen

Lingen – In Lingen hat es gestern Mittag in einem Mehrfamilienhaus an der Lindenstraße gebrannt. In dem Haus am Europaplatz brach gegen 12:30 Uhr in einem Abstellraum des Treppenhauses zwischen der 1. und 2. Etage ein Feuer aus. Die Brandursache ist noch unklar. Die Bewohner konnten de Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt./wp

Foto: © Lindwehr

DIE WETTERAUSSICHTEN FÜRS WOCHENENDE

Hoch VERA zieht nun langsam nach Osten ab und macht den Weg frei für Tief NASIR, welches uns am Wochenende erneut die Hitze zurück bringt.

So ist es am Samstag sehr sonnig. Hier und da sind ein paar hohe Wolkenfelder am Himmel, die lediglich dekorativem Zweck dienen.
Am Sonntag ziehen im Laufe des Tages schon eher mal kompaktere Wolken durchs Sendegebiet.

Die Temperaturen klettern am Samstag auf bis zu 33° Grad. Sonntag wird es bedingt durch einzelne Wolkenfelder etwas weniger heiß, bei 29° bis 31° Grad.

HINWEISS: Mittagssonne meiden, viel trinken und unbedingt eincremen
-hohe Wärmebelastung am Samstag!

15 Liter Diesel in Freren gestohlen

Freren – Unbekannte haben in der Nacht zu heute in Freren Dieselkraftstoff aus zwei Arbeitsmaschinen gestohlen. Bei einem Minibagger an der Straße Venslage brachen sie Tank auf und zapften fünf Liter Diesel ab. Bei der zweiten Tat an der Speller Straße in Beesten stahlen sie zehn Liter. Dort hatten sie ebenfalls den Tank eines Minibaggers aufgebrochen. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. /lm

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Twist – Unbekannte wurden in der vergangenen Nacht bei einem Einbruch in Twist erwischt. Sie stiegen in ein Einfamilienhaus am Akazienweg ein und durchsuchten es nach Wertsachen. Als sie im Obergeschoss waren, wachten die Bewohner aus und stellten die Täter. Eine Frau schubsten die Täter gegen einen Türrahmen. Anschließend flüchteten sie mit der Beute. Nach ersten Erkenntnissen stahlen sie Bargeld und mehrere elektronische Kleingeräte. Es wurde sofort eine Fahndung eingeleitet. Die Polizei traf auch in der Nähe des Tatorts auf zwei Männer. Aktuell wird geprüft, ob sie etwas mit der Tat zu tun haben. /lm

15-jähriger Fahrraddieb in Uelsen von Polizei erwischt

Uelsen – Polizeibeamte haben gestern in Uelsen einen 15-jährigen Fahrraddieb erwischt. An der Höcklenkamper Straße warf der Jugendliche ein Fahrrad in einen Graben. In diesem Moment kam zufällig ein Streifenwagen vorbei. Im Gespräch mit den Beamten gab der Junge zu, das Fahrrad kurz zuvor in unmittelbarer Nähe gestohlen zu haben. Da dieses defekt war, habe er sich wieder von dem Diebesgut entledigen wollen. Dabei habe er es noch weiter beschädigt. Der 15-Jährige und sein gleichaltriger Begleiter wurden an ihre jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben. Bei dem gestohlenen Rad handelt es sich um ein Herrenrad der Marke Gazelle. Der Eigentümer ist bislang unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise./wp

Serie: 100 Jahre SV Olympia Laxten Teil 5

In den ersten vier Teilen unserer Wochenserie zu „100 Jahre SV Olympia Laxten“ hat mein Kollege Nils Heidemann auf die Geschichte des Lingener Sportvereins, die Jugendarbeit und die Inklusion geblickt.Im heutigen letzten Teil geht es um die Festwoche, die zwar bereits seit vergangenem Sonntag mit der Fotoausstellung im Laxtener Hökehus läuft, aber an diesem Wochenende ihren Höhepunkt findet. Nils Heidemann berichtet.

Download Podcast

Programm