Roller abgebrannt

Nordhorn – In Nordhorn ist heute Nacht ein Roller in Brand geraten. Gegen 02:30 Uhr fing das Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache Feuer. Der Roller stand im hinteren Bereich eines Grundstückes in der Färbereistraße und wurde durch den Brand vollständig zerstört. Durch die Hitzeentwicklung wurden außerdem Teile einer Kunststoffverkleidung der angrenzenden Garage sowie ein Sichtschutzzaun in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden.

Alkoholisierter LKW-Fahrer beschädigt u.a. Drive-In eines Schnellrestaurants

Salzbergen – In Salzbergen hat die Polizei einen alkoholisierten LKW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Zunächst versuchte der 48-Jährige mit seinem LKW an den Außenschalter eines Schnellrestaurants an der Straße An der Landesgrenze zu fahren. Dabei beschädigte er die Höhenbegrenzung des Drive-Ins. Der Mann setzte seine Fahrt fort, fuhr über den Parkplatz und touchierte mehrere Fahrzeuge. Auf der Nordumgehung konnte der Mann durch Beamte der Polizei Spelle angetroffen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,54 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen. 

15-jähriger Rollerfahrer übersieht PKW und verletzt sich schwer

Schapen – In Schapen hat sich gestern Abend ein 15-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er war gegen 19:40 Uhr auf der Hörstraße in Richtung Speller Straße unterwegs. Im Einmündungsbereich der Heckenstraße übersah er einen PKW, der in die Hörstraße abbiegen wollte. Der Rollerfahrer bremste, verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle und stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An Roller und PKW entstanden Sachschäden von insgesamt rund 2000 Euro. 

84-jähriger Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nordhorn – Bei einem Verkehrsunfall in Nordhorn ist gestern Vormittag ein 84-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden.  Er fuhr gegen 11:45 Uhr mit seinem Pedelec von der Radfahrerbrücke auf die Wasserstraße und missachtete die Vorfahrt eines 46-jährigen Autofahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Der 84-jährige Mann stürzte von seinem Rad und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

17-Jährige von jungem Mann belästigt

Schüttorf – In Schüttorf hat gestern Nachmittag ein Unbekannter eine 17-Jährige auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Graf-Ebert-Straße belästigt. Das 17-jährige Opfer und ihre 50-jährige Begleiterin wurden zunächst von dem unbekannten Mann durch mehrere Geschäfte verfolgt. In Höhe des Drogeriemarktes stieg der Mann auf ein Mountainbike und fuhr an den beiden Frauen vorbei. Dabei griff er der 17-Jährigen an das Gesäß. Anschließend fuhr er in Richtung Freibad davon. Der männliche Täter war circa 18 bis 21 Jahre alt und von schlanker Statur. Er hatte blondes Haar und war mit einem dunklen T-Shirt und einer tarnfarbenen Hose bekleidet. Das mitgeführte Mountainbike hatte einen rot-schwarzen Rahmen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. 

Keine Gefahr für Bevölkerung: Chlorgas im Sögeler Freibad ausgetreten

Sögel – Im Freibad in Sögel ist heute Morgen Chlorgas in einem Technikraum ausgetreten. Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht. Wie die Feuerwehr Sögel mitteilt, wurde das Freibad weiträumig abgesperrt und der Bademeister vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Er hatte das Gasleck festgestellt. Die Feuerwehr aus Sögel und die Gefahrgutgruppen aus Herzlake, Haselünne und Meppen waren vor Ort. Sie haben das Leck mit Hilfe von Chemikalienschutzanzügen geschlossen, so der Pressesprecher der Feuerwehr Sögel, Lambert Brand, auf Anfrage der Ems-Vechte-Welle. Das Freibad bleibt vorsorglich bis morgen Abend geschlossen.

Rollerfahrer kommt durch Ölspur zu Fall

Wietmarschen – In Wietmarschen ist gestern Abend ein Rollerfahrer durch eine Ölspur zu Fall gekommen. Der 65-Jährige war gegen 19:20 Uhr auf der Nord-Süd-Straße in Richtung Schwartenpohl unterwegs. Auf einer Ölspur verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte zu Boden, verletzte sich dabei aber nicht. An seinem Roller entstand Sachschaden. Der unbekannte Verursacher der Ölspur hatte diese4 noch auf der Nordstraße teilweise notdürftig mit Sand abgestreut. Auf der Nord-Süd-Straße wurde die Spur weder abgestreut, noch abgesichert. Möglicherweise dürfte ein auf der Nord-Süd-Straße abgestelltes Fahrzeug die Spur verursacht haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Mähdrescher geht in Flammen auf

Wietmarschen / Lohne – In Wietmarschen / Lohne ist gestern Nachmittag ein Mähdrescher bei Betriebsarbeiten in Brand geraten. Durch die starke Hitzeentwicklung breitete sich das Feuer schnell auf das umliegende Getreidefeld am Hammweg aus. Die Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Der Mähdrescher wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf 30.000 Euro. /

PKW schert bei Überholvorgang zu früh ein – Zwei Personen leicht verletzt

Sustrum – Heute Morgen sind zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der A31 in Höhe der Ortschaft Sustrum leicht verletzt worden. Eine 49-jährige Autofahrerin war gegen 07:00 Uhr in Richtung Emden unterwegs, als sie einen LKW überholte. Sie scherte zu dicht vor dem LKW wieder ein. Beide Fahrzeuge kollidierten. Die Frau prallte mit ihrem PKW gegen die Mittelschutzplanke und überschlug sich. Den beiden Insassen gelang es, sich aus dem Fahrzeug zu befreien. Sie wurden leicht verletzt. Der 50-jährige LKW-Fahrer brachte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen und blieb unverletzt. Die Höhe des Schadens ist bislang nicht bekannt. Durch die Trümmerteile war die Fahrbahn der A31 komplett blockiert. Die Autobahn war für gut eine Stunde komplett gesperrt.

50-jähriger Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Lingen – In Lingen hat sich gestern Abend ein 50-jähriger Radfahrer bei einem Sturz schwer verletzt. Er war auf dem Darmer Esch in Richtung Zum Heidhof unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache stürzte. Er musste anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.