Unbekannte erbeuten Diebesgut im Wert von 8000 Euro

Schüttorf – Unbekannte haben in der Nacht zu gestern in Schüttorf zwei Baucontainer aufgebrochen. Die Container stehen an der Straße Heidfeld. Die Täter brachen die Zugangstüren auf und entwendeten zahlreiche Werkzeuge und Baumaschinen. Das Diebesgut hat einen Wert von 8000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. /lm

Autofahrer übersieht 72-jährige Radfahrerin im Kreisverkehr

Papenburg – Eine Radfahrerin ist gestern Morgen in Papenburg schwer verletzt worden. Die 72-Jährige befuhr gegen 9 Uhr den Kreisverkehr in der Friesenstraße. Ein 50-jähriger Autofahrer fuhr aus der Overledinger Straße in den Kreisverkehr ein und übersah die Radfahrerin. Die Frau stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei ermittelt. /lm

Keine Verletzten bei Wohnmobilbrand

Nordhorn – Ein Wohnmobil hat gestern Morgen am Heseper Weg in Nordhorn gebrannt. Verletzt wurde dabei niemand. Das Feuer war gegen 9:30 Uhr im Bereich der Heizungsanlage ausgebrochen. Zeugen konnten die Flammen schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr weitgehend löschen. Es entstand ein Schaden von etwa 3500 Euro. /lm

Pedelecfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Quendorf – Eine 81-jährige Pedelecfahrerin wurde gestern an der Nordhorner Straße in Quendorf lebensgefährlich verletzt. Sie fuhr auf dem rechten Radweg in Richtung Nordhorn. In Höhe der Einmündung Im Esch überquerte sie die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei wurde sie vom Auto eines 86-jährigen Mannes erfasst. Die Radfahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt jetzt. /lm

Auto kommt von Straße ab und prallt gegen Baum

Nordhorn – In der vergangenen Nacht ist ein Autofahrer in Nordhorn schwer verletzt worden. Gegen 0:15 Uhr war der 39-Jährige auf dem Kiefernweg in Richtung Klausheide unterwegs. Kurz vor der Kreuzung mit dem Feldflurwegkam er nach rechts von der Straße ab. Das Auto rutschte in einen Graben und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei prüft jetzt, ob der Mann zum Unfallzeitpunkt betrunken gewesen sein könnte. /lm

Zwei verletzte Motorradfahrer nach Unfall in Meppen

Meppen – Zwei Motorradfahrer sind gestern Abend in Meppen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Gegen 20:50 Uhr war ein 55-jähriger Motorradfahrer aus Haselünne auf dem Helter Damm in Richtung Helte unterwegs. Er fuhr zu schnell in eine Rechtskurve und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 53-jährige Motorradfahrerin konnte nicht mehr ausweichen. Sie stießen zusammen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, die 53-Jährige wurde schwer erletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. /lm

Feuerwehr beseitigt ausgelaufenen Diesel

Klein Berßen – Gestern Mittag ist auf der Sögeler Straße in Klein Berßen nach einem Verkehrsunfall Diesel ausgelaufen. Ein Containerfahrzeug war gegen 13 Uhr mit zwei Autos zusammengestoßen. Dadurch hatte der Tank des Containerfahrzeuges ein Leck bekommen. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. Während der Arbeiten musste die Sögeler Straße halbseitig gesperrt werden. /lm

82-jährige Elisabeth L. in Nordhorn vermisst

Nordhorn – Seit gestern Mittag wird die 82-jährige Elisabeth L. in Nordhorn vermisst. Sie wurde zuletzt gegen 14 Uhr an der Friedrich-Ebert-Straße gesehen. Sie leidet unter beginnender Demenz. Nach wie vor kennt sie sich aber gut aus in Nordhorn. Manchmal ist sie auch mit dem Bus in Richtung Lingen oder Emlichheim unterwegs. Sie ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß, hat graues seitlich gescheiteltes Haar und trägt eine Brille mit Goldrand. Die Polizei bittet alle, die Elisabeth L. gesehen haben, sich zu melden. /lm

Polizei stellt viele Verstöße bei Schwerpunktkontrollen in Lingen fest

Lingen – Im Rahmen des neuen Projekts vom Einsatz- und Streifendienst der Polizei Lingen im Bezug auf Geschwindigkeitskontrollen, haben die Beamten heute Vormittag viele Verstöße festgestellt. Sieben Polizisten führten im Bereich des Forstwegs und an der Meppener Straße, Ecke Schüttelsand, Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden 19 Verstöße festgestellt. Ein 42-jähriger Motorradfahrer war auf der Meppener Straße mit 117 statt der erlaubten 70 km/h unterwegs. Neben einer erheblichen Geldbuße erwartet ihn ein Fahrverbot von einem Monat. Außerdem stellten die Beamten mehrere Handy- und Sicherheitsgurtverstöße fest. Voraussichtlich bis Jahresende werden diese Kontrollen durch die Bereitschaftspolizei Osnabrück und dem Streifendienst Lingen an wechselnden Stellen im Stadtgebiet und den angrenzenden Altkreisen fortgesetzt. /nh