OVG in Münster befasst sich mit Klage der Stadt Nordhorn gegen Ochtruper Outletcenter

Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen beschäftigt sich heute mit einem länderübergreifenden Streit um Umsätze im Einzelhandel. Die Stadt Nordhorn hatte gegen den Bebauungsplan der Stadt Ochtrup in Nordrhein-Westfalen geklagt. Dort will ein Outletcenter seine Fläche in Richtung Norden auf der Brachfläche einer ehemaligen Textilfabrik erweitern. Die Stadt Nordhorn bewertet das Erweiterungsvorhaben als einen Angriff auf die Innenstädte und Ortskerne, die bereits heute vor großen Herausforderungen wie dem Onlinehandel stehen würden. Vor dem Hintergrund, dass Ochtrup als kleineres Mittelzentrum mit dem erweiterten Outletcenter seinen mittelzentralen Versorgungsauftrag massiv überschreite, seien die Beeinträchtigungen für die Region nicht gerechtfertigt, so die Stadt Nordhorn.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm