Nordhorn und Coevorden planen Besuch von Jugendlichen aus der Ostukraine

Im vergangenen Oktober haben der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der ukrainische Staatschef Wolodymyr Selenskyj zur Bildung deutsch-ukrainischer Städtepartnerschaften aufgerufen. Das bringe Deutschland, die Ukraine und Europa stärker zusammen – und helfe beim Wiederaufbau der Ukraine. Die Partnerstädte Nordhorn und Coevorden haben diesen Aufruf zum Anlass genommen, gemeinsam eine Stadt in der Ukraine zu unterstützen. Mittlerweile gibt es auch schon konkrete Pläne. Heiko Alfers berichtet:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm