NLWKN führt Gehölzarbeiten an der Hase in Meppen durch

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) führt in den kommenden Tagen Gehölzarbeiten an der Hase in Meppen durch. Wie der NLWKN mitteilt, werden von Montag an bis zum 29. Januar Gehölze am Hasetal-Radweg zurückgeschnitten. Die Arbeiten seien erforderlich, damit Abflusshindernisse wie zum Beispiel eingestürzte Bäume, vor allem für den Fall eines Hochwassers, schnellstmöglich beseitigt werden können. Dazu müsse der Bereich mit schwerem Gerät befahrbar sein. Überhängende Äste, aber auch Totholz müssten deshalb zurückgeschnitten werden. Die Arbeiten finden im Abschnitt zwischen der Straße „Am Hang“ und dem Wanderweg zum Stationsweg statt.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm