• Montag 08.10.2018 13:58 Uhr Zwei neue Kreuzfahrtschiffe - Weitere Aufträge für die Papenburger Meyer Werft

    Papenburg – Die Papenburger Meyer Werft baut zwei neue Kreuzfahrtschiffe. Wie aus einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, haben die Kreuzfahrtschiffbetreiber Silversea Cruises und Royal Caribbean Cruises Ltd. dafür die Aufträge an das emsländische Schiffsbauunternehmen geschickt. Der Vertrag ist noch vorbehaltlich der Finanzierung und der finalen Spezifikation der Schiffe, im Frühjahr 2019 soll dies abgeschlossen sein. Das erste Schiff der Ulta-Luxus-Klasse „Evolution“ soll 2022 abgeliefert werden, das Datum zur Fertigstellung des zweiten Schiffes wird noch festgelegt. Die Papenburger Meyer Werft freut sich über den Auftrag zum Bau der Schiffe, da man zusammen mit Silversea Cruises und Royal Caribbean Cruises eine neue Generation von umweltfreundlichen Schiffen der Kreuzfahrt kreieren könne, so Tim Meyer, Geschäftsführer der Meyer Werft. /nh