• Mittwoch 26.09.2018 05:53 Uhr SV Meppen verliert in Würzburg 2:1

    Meppen - Der SV Meppen hat gestern in Würzburg eine unglückliche Niederlage kassiert. Durch ein Gegentor in der 94. Minute verloren die Emsländer das Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers mit 2:1. Deniz Undav hatte den SV Meppen in der 5. Minute in Führung gebracht. Würzburg glich das Spiel in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit zum 1:1 aus. Den 2:1-Schlusspunkt setzte Dave Gnaase für Würzburg in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit. Der SVM bleibt auch nach dem Spiel auf dem letzten Tabellenplatz in der 3. Liga. Am Samstag kommt es in der Meppener Hänsch-Arena zum echten Kellerduell. Dann empfängt der SV Meppen den Zweitligaabsteiger und aktuell Tabellenvorletzten Eintracht Braunschweig. Anpfiff der Begegnung ist um 14 Uhr. /ha