• Dienstag 21.05.2019 11:36 Uhr Stadt Lingen erstmals als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert

    Lingen – Die Stadt Lingen ist erstmals als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert werden. Das teilt die Stadt mit. Man freue sich sehr über dieses „Emsländischen Gütesiegel für Familienfreundlichkeit“ heißt es in der Pressemitteilung. Als Arbeitgeber sei es der Stadt ein besonderes Anliegen, dass die rund 650 Mitarbeiter Familie und Beruf so gut wie möglich miteinander vereinbaren können, so Oberbürgermeister Dieter Krone. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels sei die Familienfreundlichkeit ein nicht zu unterschätzender Aspekt und zeichne einen Arbeitgeber aus. Durch beispielsweise gleitende Arbeitszeiten gebe es bei der Stadtverwaltung ein hohes Maß an Flexibilität. Zudem biete die Stadt verschiedene Teilzeitmodelle und auch die Arbeit von zu Hause im Home Office an. Man wolle auch weitere Maßnahmen wie beispielsweise eine Kinderbetreuung für Mitarbeiterkinder bis drei Jahre entwickeln, so Krone. Die Stadt wolle auch eine Vorbildfunktion für andere Unternehmen einnehmen. Die Zertifizierung ist für einen Zeitraum von drei Jahren gültig./wp

    Foto: © Stadt Lingen