• Dienstag 19.03.2019 13:25 Uhr Regionale Konjunktur: Durchwachsene Stimmung im Handel

    Emsland / Grafschaft Bentheim – Der regionale Handel hat im letzten Quartal des vergangenen Jahres ein durchwachsenes Ergebnis erzielt. Das teilt die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim in einer Pressemitteilung mit. Zwar stieg der Anteil der Handelsunternehmen von 35 auf 40 Prozent an, parallel stuften aber auch 15 % der Unternehmen die Geschäftslage als schlecht ein. Diese Einschätzung, genau wie eher negative Erwartungen für die weitere Entwicklung der Geschäftslage, sind im Einzelhandel ausgeprägter als im Großhandel. Die größten Risiken seien der Fachkräftemangel und die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen. Der stationäre Einzelhandel kämpfe wegen des zunehmenden Online-Handels weiterhin an vielen Fronten, so Anke Schweda, IHK-Geschäftsbereichsleiterin für Standortentwicklung, Innovation und Umwelt. /nh