• Donnerstag 17.01.2019 06:12 Uhr Mann bei Reparaturarbeiten in Nordhorn tödlich verletzt

    Nordhorn - Ein Mann ist gestern Nachmittag beim Reparieren eines Geländewagens in Nordhorn tödlich verletzt worden. Der 26-Jährige wollte gegen 17:40 Uhr auf einem Grundstück an der Brandenburgerstraße Arbeiten an dem schweren Geländewagen eines Nachbarn durchführen. Dafür fuhr er das Fahrzeug mit der Hinterachse auf eine Rampe. Anschließend kroch er unter den Geländewagen. Aus noch unklarer Ursache rollte das Fahrzeug von der Rampe. Der junge Mann wurde darunter eingeklemmt. Ein Nachbar fand den 26-Jährigen wenig später und alarmierte die Rettungskräfte. Die Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos. Der Mann verstarb noch am Unglücksort./wp