Neue Spieltürme auf Spielplätzen in Nordhorn

Auf mehreren Spielplätzen in Nordhorn gibt es jetzt neue Spieltürme. Das teilt die Stadt Nordhorn mit. Eine Reparatur der alten Spieltürme wäre nicht mehr sinnvoll gewesen, daher seien sie ersetzt worden. Auch eine neue Spielplatzbeschilderung wurde angebracht. Es handelt sich um die Spielplätze Julius-Leber-Straße, Elsternstraße, Woltermanns Maate, von Rhede-Straße und Bergvennenweg. Die Höhe der Baukosten beträgt 60.000 Euro.

Foto © Stadt Nordhorn

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm