Neue Fuß- und Radwegbrücke zwischen Schwefingen und Hesepe soll im Spätsommer fertig sein

Der Brückenbogen der neuen Fuß- und Radwegbrücke zwischen den Ortsteilen Schwefingen und Hesepe wurde erfolgreich eingehoben. Wie die Stadt Meppen mitteilt, ist das Projekt damit fast abgeschlossen. Die Brücke soll vorrangig dem Berufs- und Alltagsradverkehr dienen. Die Maßnahme ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Meppen und der Gemeinde Geeste. Die Gesamtbaumaßnahme soll im Spätsommer abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten von rund zwei Millionen Euro werden mit 1,6 Millionen Euro vom Bund über das Programm “Stadt und Land” finanziert. Ziel des Programms ist der Ausbau eines sicheren und attraktiven Radverkehrssystems.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm