Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim pflanzt Bäume zum Jubiläum

Natur- und Landschaftsschutz im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen im Landkreis Grafschaft Bentheim. Das ist nüchtern betrachtet der Zweck der Naturschutzstiftung Grafschaft Bentheim. Wirft man einen Blick auf die gesamte Arbeit der Stiftung, wird deutlich, dass sie viel mehr als das leistet. Sie ergänzt die gesetzlichen Aufgaben und leistet wichtige Dienste in der Umweltbildung im Sinne der Nachhaltigkeit. Gestern hat die Stiftung ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Dazu wurden 20 Flatterulmen (Baum des Jahres 2019) in einem Schulwaldprojekt in Laar gepflanzt. Heiko Alfers hat die Pflanzaktion begleitet und berichtet unter anderem über die Anfänge und die Aufgaben der Stiftung:

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm