Nachwuchs bei den großen Maras

Wie muss es wohl sein, den Kopf aus einer Höhle zu stecken und zum aller ersten Mal die Welt zu sehen? Gerade wenn man vorher nur die Höhle kannte. So in etwa entdecken die Jungtiere der „großen Maras“ die Welt. Sechs Jungtiere sind im Tierpark Nordhorn vor einiger Zeit zur Welt gekommen und entdecken bereits fleißig die Südamerika-Anlage. Ems-Vechte-Welle Reporterin Wiebke Pollmann hat sich das einmal angeschaut.

 

 

Download Podcast

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm