Nach versuchtem Ladendiebstahl: Drei Männer in Lingen vor Gericht

Wegen mehreren Fällen schweren Diebstahls müssen sich ab heute drei Angeklagte vor dem Amtsgericht Lingen verantworten. Unter anderem sollen zwei von ihnen im vergangenen November in einem Elektronikfachmarkt in Lingen Videospiele im Wert von rund 5.300€ in Rucksäcke verstaut haben, in der Absicht, die Spiele zu stehlen. Ein Ladendetektiv soll das bemerkt haben. Die Angeklagten sind außerdem wegen weiterer versuchter Diebstähle in Geschäften in Oldenburg, Osnabrück und Bramsche angeklagt.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm