Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Gestern Nachmittag ist ein 53-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Beesten lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 15:40 war ein 23-jähriger Autofahrer mit seinem PKW auf der Schapener Straße in Richtung Schapen unterwegs. Er wollte nach links auf ein Grundstück abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 7000 Euro. Die Schapener Straße war zeitweise voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm