Mit Strohballen beladener Lkw gerät in Brand

Freren – In der Lindenstraße in Freren hat gestern Abend ein mit Strohballen beladener Sattelzug gebrannt. Der 58-jährige Fahrer des Lkw war gegen 19:30 Uhr in Fahrtrichtung Schapen unterwegs. In Höhe der Schaler Straße wurde er auf die brennende Ladung auf dem Anhänger aufmerksam. Der Mann stoppte und verließ umgehend das Führerhaus. Die Flammen griffen auf das gesamte Fahrzeug über. Auch die Feuerwehren aus Freren, Thuine und Andervenne konnten einen Totalschaden nicht mehr verhindern. Insgesamt waren 40 Feuerwehrleute und sieben Fahrzeuge im Einsatz. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden./wp

 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm