Mit 1,87 Promille Unfall verursacht

In Neuenhaus hat in der Nacht zu Sonntag ein betrunkener Autofahrer einen Unfall verursacht. Nach Polizeiangaben fuhr der 25-jährige mit seinem Auto auf der Industriestraße als er auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem Streuwagen zusammenstieß. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,87 Promille. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 28.000€.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm