Mickal und Seidel verlängern bei HSG Nordhorn-Lingen

Pavel Mickal und Lasse Seidel verlängern ihre Verträge bei der HSG Nordhorn-Lingen jeweils um zwei weitere Jahre. Die beiden Linksaußen freuen sich, als eingespieltes Gespann die kommenden Jahre weiterhin torgefährlich zu sein, teilt die HSG mit. Der 36-jährige Mickal kam bereits 2005 zum Zwei-Städte-Team. Ihn zeichne vor allem sein unbändiger Wille zu gewinnen aus. Mickal gebe immer 100 Prozent, das mache ihn auch zum Vorbild für junge Spieler. Der 27-jährige Seidel ist seit 2016 bei der HSG. Der schnelle Außenspieler übernehme gerne Verantwortung und strahle große Spielfreude aus, so der Verein. Geschäftsführer Matthias Stroot zeigt sich über die Vetragsverlängerungen erfreut. Er sei sich sicher, dass beide Spieler dabei helfen werden, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Symbolbild

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm