Mehrere Verfahren eingeleitet: Polizei kontrolliert 120 Fahrzeuge in der Grafschaft Bentheim

Polizeibeamte aus der Region haben in der vergangenen Nacht zahlreiche Autofahrer am Autobahnkreuz A 30/ A 31, den umliegenden Grenzübergängen und in der Industriestraße in Schüttorf kontrolliert. Auch Diensthundeführer aus Osnabrück waren an der Kontrolle beteiligt. Insgesamt wurden rund 120 Fahrzeuge überprüft. Es wurden mehrere Verfahren eingeleitet. Ein 32-jähriger Autofahrer stand unter Drogeneinfluss. Auch ein 19-jähriger Fahrer hatte Drogen konsumiert. In seinem Auto fanden die Beamten zudem rund 75 Gramm Marihuana und einige Ecstasypillen.

Symbolbild © Bundespolizei

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm