Matthias-Claudius-Schule und Castellschule in Lingen bekommen neue Mensa

Der Ausbau der Ganztagsschule ist bundesweit eine der großen Reformen des deutschen Schulwesens. An mindestens drei Tagen in der Woche bleiben die Schülerinnen und Schüler dann für mindestens sieben Stunden an der Schule. Nach dem normalen Unterricht heißt es dann Hausaufgaben machen oder auch nur zusammen entspannen oder kreative Angebote ausprobieren. Was dazwischen aber nicht fehlen darf, ist ein angemessenes Mittagessen. In Zukunft haben es die Schülerinnen und Schüler der Castellschule und der Matthias-Claudius-Schule in Lingen von der Mensa auch nicht mehr weit bis zur Ganztagsbetreuung. Ein Neubau entsteht dort nämlich aktuell an beiden Schulen, der beides verbindet. Carina Hohnholt war gestern bei der Vorstellung der Baumaßnahmen an der Castellschule vor Ort und berichtet:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm