LBS Nordwest: Wohnimmobilienpreise in Lingen stabilisieren sich wieder

Die Preise für Wohnbauimmobilien in Lingen stabilisieren sich aktuell wieder. Das gab die LBS-Landesbausparkasse NordWest bekannt. Demnach liegt der Preis für ein gebrauchtes Eigenheim mit 320.000 noch leicht über dem Landesdurchschnitt. In ganz Niedersachsen liegt der mittlere Angebotspreis für ein gebrauchtes Ein- und Familienhaus laut der Landesbausparkasse bei 319.000 Euro. Ein gebrauchtes Eigenheim soll demnach im ersten Quartal dieses Jahres in Lingen noch sechs Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum gekostet haben. Die Kosten für eine Eigentumswohnung seien um sechs Prozent im Preis gestiegen. Die Zahlen dazu stammten laut Pressemitteilung aus einer aktuellen Auswertung des Instituts empirica für die LBS.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm