Landkreis Grafschaft Bentheim beruft sechs neue Mitglieder in den Beirat für Menschen mit Behinderungen

Der Kreistag hat gestern sechs neue Mitglieder in den Beirat für Menschen mit Behinderungen für den Landkreis Grafschaft Bentheim berufen. Der Landkreis teilt mit, dass die Mitglieder die selber unterschiedliche Formen von Behinderungen haben, sich für die Umsetzung des Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetzes stark machen. Das Gremium hat sich in den vergangenen Jahren in die barrierefreie Gestaltung öffentlicher Anlagen wie zum Beispiel Bushaltestellen, Parkplätze und Toiletten eingebracht. Zusätzlich standen die Mitglieder für verschiedene Bauprojekte beratend zur Seite, wie bei dem Neubau des Sportzentrums „DinkelDuo“, für das Kreis- und Kommunalarchiv oder für das Forum im Burggymnasium Bentheim.

Foto: © Landkreis Grafschaft Bentheim

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm