Landkreis Emsland beginnt Umtausch alter Führerscheine

Der Landkreis Emsland weist daraufhin, das alte Führerscheine gegen den EU-weit einheitlichen Kartenführerschein umgetauscht werden müssen. Betroffen seien laut Landkreis Menschen der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958. Die Kreisverwaltung hat nun begonnen die Betroffenen schriftlich über den Umtausch zu informieren. Die rund 15.000 Emsländerinnen und Emsländer dieser Personengruppe müssen bis zum 19. Januar 2022 ihren Führerschein umgetauscht haben. Danach verliert der alte Führerschein seine Gültigkeit. Für die Umstellung muss keine neue Fahrprüfung und auch kein neuer Sehtest absolviert werden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm