Kulturschaffende zeigen buntes Programm bei erster Nordhorner Kulturnacht

Am 12. November 2021 soll in Nordhorn die erste Nordhorner Kulturnacht stattfinden. In der Alten Weberei wollen die städtischen Kultureinrichtungen, das Stadtmuseum und das Theaterpädagogische Zentrum der Emsländischen Landschaft (TPZ) mit verschiedenen Programm-Acts den Neustart der Kultur nach dem coronabedingten „Dornröschenschlaf“ feiern. Mit dem Event wird zugleich auch das 50-jährige Bestehen der Musikschule Nordhorn gefeiert. Teil des Programms werden unter andere Lesungen, Tanz, Theater, Musik und Straßenkultur-Aktionen sein. Die Besucherinnen und Besucher erhalten zudem auch die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Der Eintritt zur ersten Nordhorner Kulturnacht ist frei. Die Veranstaltung findet unter Anwendung der 2G-Regelung statt.

Mehr über die erste Nordhorner Kulturnacht hört ihr am Donnerstag in “Durch den Tag” dem regionalen Magazin der ems-vechte-welle.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm