Krone Gruppe erwirtschaftet 1,9 Milliarden Euro Umsatz

Die in Spelle ansässige Krone Gruppe meldet für das Geschäftsjahr 2019 / 2020 einen Umsatz in Höhe von 1,9 Milliarden Euro. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Darin heißt es, dass nach einem relativ guten Start mit Beginn 2020 das Corona-Virus das weitere wirtschaftliche Geschehen geprägt habe. Weitere Themen die sich auf das Unternehmen ausgewirkt haben seien die Brexit-Verhandlungen, Handelsstreitigkeiten sowie restriktive Importzölle gewesen. So konnte das Unternehmen im Bereich der Landtechnik weiter zulegen, verlor dagegen im Nutzfahrzeugbereich. Damit erwirtschaftete das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr 300 Millionen Euro weniger. Knapp 30 Prozent des Umsatzes wurden in Deutschland generiert. Mit rund 71 Prozent lag der Umsatz im Ausland leicht über dem Vorjahresniveau.

Foto © Krone

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm