Kriminalprävention: Sprayer und illegale Graffiti

Sie scheinen ein wenig aus der Mode gekommen zu sein, aber es gibt sie noch: Graffiti und sogenannte Tags an öffentlichen und privaten Gebäuden oder auf Eisenbahnwaggons. Für die einen, die Sprayer ist es ein Abenteuer, für die anderen, die Eigentümer, ein Ärgernis. Eines sind illegale Graffiti aber in jedem Fall: eine Sachbeschädigung. Carina Hohnholt hat sich darüber mit Polizeioberkommisar Uwe van der Heiden unterhalten:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm