Kriminalprävention: Sexuelle Belästigung in Online-Spielen

Auch in dieser Folge unserer Tipps zur Kriminalprävention geht es mal wieder um ein Online-Thema. Vor allem Kinder, Jugendliche und Eltern sollten sich das anhören. Online-Games sind sehr beliebt, überall und ständig wird irgendwo gedaddelt. Gewissenlose Mitmenschen nutzen das aus. Und deshalb sprechen wir heute über sexuelle Belästigung in Online-Spielen. Unser Experte hierfür ist Uwe van der Heiden von der Polizei Nordhorn. Der Experte erklärt zunächst wie Kriminelle in Online-Spielen vorgehen, wenn sie Opfer in einer digitalen Spielumgebung kennenlernen wollen:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm