“Klimaschutzwald 2.0” gestartet

Mit einer Pflanzaktion ist am Samstag das Projekt „Klimaschutzwald 2.0“ in Niederlangen gestartet. Bei der Auftaktveranstaltung vom Landkreis Emsland und der Naturschutzstiftung setzte die katholische Landjugendbewegung des Bistums Osnabrück rund 1.300 Sträucher und Bäume auf einer rund ein Hektar großen Fläche ein. Ziel ist es für jeden emsländischen Neubürger einen Baum zu pflanzen. 2018 waren das nach Landkreisangaben rund 20.000.

Foto © Landkreis Emsland

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm