Kita-Gebühren in Lengerich steigen

Für die Betreuung von Kleinkindern unter drei Jahren sowie für Sonderbetreuungszeiten steigen in Lengerich die Gebühren. Das geht aus einem Bericht der Neuen Osnabrücker Zeitung hervor. Grund für die Erhöhung sei die Haushaltsbelastung. Demnach mussten Mitgliedsgemeinden in der Samtgemeinde Lengerich im vergangenen Jahr ein Defizit bei Kitas von rund 1,1 Millionen Euro ausgleichen. Das entspreche 2.222 Euro pro Kita-Platz. Die Erhöhung der Beiträge soll eine teilweise finanzielle Abhilfe schaffen. Für die Festlegung der Beiträge sei jede einzelne Kommune selber zuständig. Fast alle Gemeinden hätten sich aber der Empfehlung eines auf Landkreisebene eingerichteten Arbeitskreises angeschlossen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm