Keine Verletzten bei Brand in Meppener Mehrfamilienhaus

In Meppen hat es gestern Abend in einem Mehrfamilienhaus an der Lange Straße gebrannt. Das Feuer brach im Flur des Hauses aus. Alle Personen, die sich im Haus befunden hatten, konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Die Feuerwehr Meppen war mit fünf Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften vor Ort. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehrere tausend Euro. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm