Jogger in Wietmarschen von zwei Hunden gebissen

In Wietmarschen wurde ein Jogger am 15. Mai von zwei Hunden gebissen. Dabei wurde er leicht verletzt. An diesem Tag war er gegen 10:40 Uhr im Bereich der Lohner Flugplatzstraße in Höhe der dortigen Brücke unterwegs. Bei den Hunden handle es sich vermutlich um einen schwarzen Schäferhund und um eine beige-braune Dogge. Die Hundehalterin und der Jogger unterhielten sich. Sie versäumten es jedoch, die Personalien auszutauschen. Die Hundehalterin sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm