Jahresrückblick 2021: Bad Bentheim setzt Zeichen gegen Antisemitismus

Nach dem Beginn der Krise im Nahen Osten im Mai dieses Jahres nahm die Zahl antisemitischer Vorfälle wieder zu. Und in Deutschland gingen viele Menschen wegen des Nahostkonflikts auf die Straße. So damals auch in Bad Bentheim. Auf Initiative der Bad Bentheimer FDP hatte die Stadtverwaltung kurzfristig eine Kundgebung gegen Antisemitismus im Schlosspark organisiert. Heiko Alfers berichtet:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm