Internationaler Gedenk- und Aktionstag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“: Aktionen im Emsland geplant

Am morgigen internationalen Gedenk- und Aktionstag mit dem Titel „NEIN zu Gewalt an Frauen!“ sind auch einige Aktionen im Emsland geplant. Vor dem Meppener Kreishaus wird eine Fahne mit der Aufschrift „Frei leben – ohne Gewalt“ gehisst. Das berichtet der Landkreis in einer Pressemitteilung. Weitere Fahnen werden in vielen Städten und Gemeinden zu sehen sein. Zudem werden an dem Tag verschiedene Aktionen durch die Gleichstellungsbeauftragten und andere örtliche Einrichtungen organisiert. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Marlies Kohne, erklärt, dass häusliche Gewalt in den vergangenen Monaten auch im Emsland erheblich zugenommen habe. Bundesweit seien die Fälle häuslicher Gewalt in Partnerschaften in 2020 in Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent gestiegen. 1999 wurde der 25. November von den Vereinten Nationen zum Internationalen Gedenktag gegen Gewalt an Frauen erklärt.

Übersicht über Beratungsstellen und Unterstützungsangebote:
– „Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen 0800 116 016“
– „Kinder- und Jugendtelefon Nummer gegen Kummer 116 111“
– „Elterntelefon 0800 111 0550“
– „Hilfetelefon Gewalt an Männern 0800 123 99 00“.

Foto: © Landkreis Emsland

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm