Impfen – Freiwillig oder Pflicht?

In Zeiten von Corona sehnen viele von uns nichts dringlicher herbei, als einen Impfstoff. Und doch gibt es Menschen, die an einer Impfung zweifeln und sich nicht impfen lassen – mit verheerenden Folgen für Andere. Dahinter steckt laut dem Lingener Arzt Wolfgang Hentrich oft Unwissenheit. In einer im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen geführten Gesprächsreihe ging es vergangenen Dienstagabend um die Thematik “Impfen – Freiwillig oder Pflicht?”. Auch wenn der Titel provokativ gewählt war, fiel der Abend eher sachlich und informativ aus. EVW-Reporterin Carina Hohnholt war dabei.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm