Impfaktion gegen Coronavirus vor dem Spiel SV Meppen – 1. FC Kaiserslautern

Vor dem Drittligaspiel des SV Meppen gegen den 1. FC Kaiserslautern am Samstag gibt es eine Impfaktion gegen das Coronavirus. Darauf hat der Landkreis Emsland hingewiesen. An zwei Impfständen des Deutschen Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdienstes stehen von 11 bis 14 Uhr ausreichend Impfdosen von Johnson & Johnson und von BioNTech/Pfizer bereit. Die Impfstände befinden sich an der Jahnstraße und am Haupteingang der Hänsch-Arena. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Impfwillige müssen lediglich ein Ausweisdokument oder einen Lichtbildausweis mitbringen. Eine Impfung von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren kann in Begleitung eines Erziehungsberechtigten und nach Beratung ebenfalls ohne Anmeldung durchgeführt werden. Unter allen Personen, die sich vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern impfen lassen, verlost der SV Meppen Fanartikel und Eintrittskarten für das ausverkaufte DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC Berlin.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm