IHK bietet ab 2. Dezember Beratungen in Werlte an

Die Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim (IHK) weitet ihr Beratungsangebot in Zukunft auch auf das nördliche Emsland aus. Das geht aus einer Pressemitteilung der IHK hervor. Gemeinsam mit der Stadt Werlte werden ab dem 2. Dezember zunächst vor-Ort-Beratungen zu den Themen Corona-Verordnungen, Corona-Finanzierungshilfen sowie Existenzgründungen angeboten. Alternativ können die Gespräche auch per Videokonferenz geführt werden. Vor Ort finden die Gespräche dagegen in der Marktstraße eins in Werlte statt. In den kommenden Monaten sollen zudem Beratungen zu den Themen Öffentlichkeitsarbeit, Export und Ausbildung angeboten werden.

Für Informationen und Anmeldung: Frank Hesse Tel.: 0541 353-110 oder E-Mail: hesse@osnabrueck.ihk.de.

Foto © IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm