Hund verscheucht Einbrecher in Schüttorf

Ein Hund hat am Wochenende in Schüttorf einen Einbrecher verscheucht. In der Nacht zu Samstag versuchten Unbekannte in ein Wohnhaus an der Drievordener Straße einzudringen. Als der Hund zwischen Mitternacht und 1 Uhr anschlug, flüchteten die Täter. Die Polizei schätzt den Sachschaden an einer Tür auf etwa 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm