Höhere Chancen für SVM-Frauen auf Aufstieg: 1. Frauen-Bundesliga ab 2025/26 mit 14 Teams

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat eine Aufstockung der 1. Frauen-Bundesliga von zwölf auf 14 Teams ab der Saison 2025/26 beschlossen. Wie der DFB heute bekannt gab, startet die Qualifikation damit bereits zur kommenden Saison. Am Ende der Saison 2024/25 sollen die drei bestplatzierten Teams der 2. Frauen-Bundesliga direkt in die 1. Bundesliga aufsteigen. Für die Frauen des SV Meppen erhöhen sich demnach die Chancen auf einen Aufstieg in die 1. Bundesliga. In der Saison 2023/24 verpassten die Emsländerinnen den Aufstieg knapp. Das Team beendete die Saison auf dem dritten Tabellenplatz der 2. Frauen-Bundesliga. Der DFB reagiert mit dem Beschluss auf die Empfehlung der DFB-Ausschüsse Frauen-Frauenbundesligen (AFBL) und Frauen- und Mädchenfußball (AFM). Gründe für die Aufstockung seien laut DFB eine höhere Sichtbarkeit der Vereine sowie eine Förderung der Professionalisierung des Frauenfußballs in Deutschland.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm