Heimat und Identität: Ehemalige FSJlerin schreibt über Erfahrungen von und mit Geflüchteten

In den vergangenen Jahren sind viele Menschen aus ihrer Heimat geflüchtet. Viele in der Hoffnung, eine neue Heimat zu finden – zum Beispiel in unserer Region. Auch auf dem Gelände des Ludwig-Windthorst-Hauses (LWH) in Lingen-Holthausen steht eine Flüchtlingsunterkunft. Das LWH bietet die Möglichkeit eines Freiwilligen Sozialen Jahrs, kurz FSJ. Eine ehemalige FSJlerin hat ihre Erfahrungen aus dieser Zeit in ein Buch einfließen lassen. Christiane Adam hat für die ems-vechte-welle mit ihr gesprochen:

Download Podcast

Hier findet ihr die Gruppe “Kulturschocker” auf Instagram.

Das Buch “Heimat und Identität” findet ihr im Handel unter der ISBN 978-3-86685-815-2.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm