Haren wird Vorlesestadt 2019

Die Stadt Haren wird Vorlesestadt 2019. Das teilt die Stiftung Lesen mit. Mit rund 60 Aktionen, sowie rund 2400 Vorlesenden und Zuhörenden habe die Stadt am Bundesweiten Vorlesetag (15. November) überzeugt. Ausgezeichnet wird Haren in der Kategorie „aktiv“. In Kitas, Schulen, Büchereien, Vereinen und Bildungseinrichtungen wurden zahlreiche Vorleseaktionen organisiert. Dafür hat sich auch der neugegründete Verein Harenerlesen e.V. eingesetzt. Ausgezeichnet wird die Stadt am Freitag, den 21. Februar im Rahmen einer Feierstunde. Der Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 statt. 2019 nahmen mehr als 695.000 Menschen daran teil. (Symbolbild)

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm