Haren-Wesuwe: Bau des Radweges im Gewerbepark A31 beginnt

Die Stadt Haren startet den Bau eines neuen Radwegs im Gewerbepark A 31 in Haren-Wesuwe. Das teilt die Stadt mit. In einem ersten Bauabschnitt soll ein Radweg bis zur ersten Stichstraße gebaut werden. Dieser soll die Sicherheit der Radfahrer gewährleisten und den Gewerbepark A 31 an die vorhandenen Radwege entlang der K228 und der K266 anzuschließen. Die Stadt investiert rund 125 000 Euro für diesen Teil des Radweges. Mitte Juli soll der Radweg fertiggestellt sein.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Programm