Gemeinsame Geschwindigkeitskontrollen von Polizei und Landkreis Grafschaft Bentheim

In der Grafschaft Bentheim sind gestern an acht Messstellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt worden. Wie die Polizei mitteilt, war dies eine erste von zwei Geschwindigkeitsmessaktionen im Zusammenarbeit von Polizei und Landkreis. Das Ziel sei die Bekämpfung der Hauptunfallursachen wie nicht angepasster Geschwindigkeit und Ablenkung, so die Leiterin des Polizeikommissariats Nordhorn, Katharina-Alke Bruns. Insgesamt wurden gestern bei etwa 4.100 gemessenen Fahrzeugen 167 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Unter anderem war ein Autofahrer mit 117 km/h in einer Tempo-70-Zone unterwegs. Für die kommende Woche ist ein weiterer Kontrolltag geplant.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm