Frau bei Unfall auf A31 lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der A31 bei Bad Bentheim ist gestern eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 64-Jähriger mit seinem Wohnwagen-Gespann auf die Autobahn einfädeln, übersah dabei jedoch den Wagen eines 45-Jährigen. Als dieser ausweichen wollte, stieß er mit dem Auto einer 49-Jährigen zusammen. Der Wagen des 45-Jährigen überschlug sich. Er wurde schwer verletzt, seine 41-jährige Beifahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 45-jährige Fahrerin des anderen Wagens sowie ihr 50-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Autobahn musste in Richtung Bottrup mehrere Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Symbolbild

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Programm